Chaos God – GGJ 2016

Bei meinem ersten Global Gam Jam 2016 kam „Chaos God“ bei raus. Das Thema war „Rituale“.

In „Chaos God“ spielt der Spieler einen Gott, der versucht Chaos in der Welt zu stiften. Dafür kombiniert er in Ritualen verschiedene Gegenstände, die er vorher gefunden hat, und löst so verschiedene Effekte aus. So wachsen bei der Königin beispielsweise sehr viele Haare (unter den Armen) und bei den Bauern zerstören fleischfressende Pflanzen die Ernte. Optisch orientiert sich das Spiel stark an „Don’t Starve“ und der Spieler spielt in einer isometrischen Spielansicht.

Mein Aufgabenbereich

Ich war bei diesem Game Jam für das Leveldesign und die Interaktionen mit den NPCs zuständig.